Start
Videobeitrag VLK zum Abruf >> Zum Videobeitrag
Kandidaten Ortsverband Wichtig FDP NRW Briefwahl Jugend wählt
Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker NRW e.V.   In dem VLK-Bereich finden Sie alles, was Sie über die Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in NRW wissen müssen: Welche Ziele und Aufgaben verfolgt werden, welche programmatischen Inhalte für die Politik vor Ort wichtig sind und auch, welche Köpfe sich eigentlich hinter der VLK verbergen. >> Zur Homepage VLK
Ziele und Aufgaben - VLK Die "Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in Nord- rhein-Westfalen e.V." ist eine kommunalpolitische Verein- igung. Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz in Düsseldorf. Die VLK ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich ge- meinnützige Zwecke. Sie hat die Aufgabe, den Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen kommunalpolitisch interessierten Liberalen zu intensivieren, kommunalpo- litisches Wissen im Rahmen der Erwachsenenbildung zu verbreiten und so liberale Grundsätze in der Kommu- nalpolitik zu verwirklichen. Auf diese Weise soll die Ar- beit der FDP auf der Ebene der Städte und Gemeinden koordiniert werden. Werden Sie VLK-Mitglied! Wer in der Kommunalpolitik etwas ausrichten will, muss dafür sorgen, dass die komm- unalpolitischen Interessen auch auf Bundes- und Land- esebene wirkungsvoll vertre- ten und ihr Stellenwert ver- bessert wird. >> Aufnahmeanträge - VLK
Ausgabe 01/2014 zum Herunterladen: >> Kopo0114.pdf (8,28 MB
 Kommunalpolitische Informationen der VLK
Ausgabe 01/2014 als Blätterbroschüre >> zur Ansicht  
Für lebendige Städte, Gemeinden und Kreise mit hoher Lebensqualität Kultur und Sport fördern Umwelt erhalten und Mobilität ausbauen Sicherheit gewährleisten >> mehr Informationen Für wirtschaftlich starke Kommunen Wirtschaft und Tourismus fördern Privatisierungen ermöglichen und Steuern senken Kommunale Finanzen reformieren >> mehr Informationen Für eine offensive Gestaltung des demographischen Wandels Kinder und Familien fördern Bedeutung von Senioren stärken >> mehr Informationen Für optimale Bildungschancen in regionalen Bildungslandschaften Jedes Kind individuell fördern Schulangebote optimieren Bildungseinrichtungen vernetzen Mehr Bildungspartner integrieren >> mehr Informationen Für die liberale Bürgergesellschaft Mehr Bürgerbeteiligung ermöglichen Verwaltung modernisieren und Barrieren abbauen Ehrenamt stärken >> mehr Informationen
Als sich am 19. Mai 1958 engagierte Liberale um Bundespräsident Theo- dor Heuss in der Bonner Villa Hammerschmidt trafen, um die Friedrich- Naumann-Stiftung zu gründen, taten sie genau das, was Basis einer lebendigen Demokratie ist: Sie zeigten bürgerschaftliches Engagement. Könnten die Gründer unserer Stiftung heute bei uns sein, sie wären stolz auf das, was sie damals begonnen haben. >> Mehr